Am Samstag, 03.10.2020 (Feiertag), und am Samstag 10.10.2020 (Weiterbildung), bleibt der Hundeplatz geschlossen.


Neue Vorstandschaft

v.l.n.r. Barbara (Kassenprüferin), Sabine (2. Vorstand), Janine (Schriftführerin), Martin (1. Vorstand), Susan (Ausbildungswart), Franz (Kassier), Gerd (Ehrenrat), Viola (Kassenprüferin), Nicole (Ehrenrat)
v.l.n.r. Barbara (Kassenprüferin), Sabine (2. Vorstand), Janine (Schriftführerin), Martin (1. Vorstand), Susan (Ausbildungswart), Franz (Kassier), Gerd (Ehrenrat), Viola (Kassenprüferin), Nicole (Ehrenrat)

Auf der Jahreshauptversammlung unseres Vereins am 8. März 2020 wurde eine neue Vorstandschaft gewählt. Der 1. Vorsitzende Martin van den Boogard und die 2. Vorsitzende Sabine Landes wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Als Kassier wurde Franz Zewinger gewählt. Er löst Janine Ehlers ab, die die Vorstandschaft künftig als Schriftführerin unterstütz. Neuer Ausbildungswart ist Susan van den Boogard. Sie folgt auf Nicole Pfeil, die zusammen mit Gerd Jungnickl künftig als Ehrenrat agieren wird. 


Wandertag

Dem Aufruf zum Wandertag sind heuer wieder 30 unserer Mitglieder mit Ihren Vierbeinern gefolgt. Obwohl der Vormittag noch ziemlich verregnet war, hat der Petrus pünktlich zum Start unserer Wanderung den Regen abgestellt. So konnten wir bei schönstem Herbstwetter auf die 5 km lange Stecke gehen. Am Startplatz ging es nach der Begrüßung und einer kleinen Einweisung durch unseren Vorstand Martin auf das Gelände der ehemaligen Tilly Kaserne. Das dieses Gelände für unseren Verein nicht ganz unbekannt ist, erklärte uns Susan denn die ersten Treffen der Hundesportfreunde hatten hier ihren Anfang. Darum ist der Name Kreuth immer noch ein Bestandteil unseres Vereinsnamens obwohl wir ja schon vor Jahren am Rande des Militärflughafens ein neues Zuhause gefunden haben.

Auch heuer wurde die Strecke durch freiwillige Helfer wieder hervorragend präpariert, so dass man auf die Spurensuche gehen konnte um einen fiktiven Kriminalfall zu lösen. Überall waren kleine Hinweise versteckt um den Täter auf die Spur zu kommen. Vor allem die feinen Nasen unserer Vierbeiner wurden benötigt um die Hinweise zu entdecken. 

Auf der Hälfte der Strecke wurde ein Verpflegungspunkt eingerichtet und die Teilnehmer wurden durch unser bewährtes Betreuerteam bestens versorgt. Am Ende der Strecke gab es noch knifflige Fragen zu lösen damit der Täter endlich überführt werden konnte.

Der Abschluß des Wandertages wurde dann bei einer deftigen Suppe im Vereinsheim gefeiert.

 


WIR ALLE GRATULIEREN!

Am 06.07.2019 fand in Feucht die Bayerische Meisterschaft/ Bayerische Jugendmeisterschaft Agility statt.

Lisa und ihr Sheltie-Rüde Cooper wurden
Bayerische Vize-Meister 2019!

Tequlia schaffte im A-Lauf einen hervorragenden 2. Platz und ist in der Gesamtwertung leider knapp am Treppchen vorbeigeschrammt.

 

Das habt ihr wieder super gemacht. Wir sind mächtig stolz auf Euch!

Wir alle wünschen Euch weiterhin viel Erfolg und vor allem viel Spaß am gemeinsamen Arbeiten im Hundesport und drücken Euch dafür Daumen und Pfoten.